Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ26251425
BICNOLADE21EIN
Überblick

Betriebliche Altersversorgung für Sie als Arbeitnehmer mit der VGH FirmenRente

Weniger als 650 Euro bekommt ein Rentner durchschnittlich im Monat aus der gesetzlichen Rentenkasse – für viele reicht das nicht aus. Denn die Frage ist, ob Sie sich davon Ihren heutigen Lebensstandard mit Wohnung, Auto und Hobbys noch leisten können. Sie sehen selbst: Wer den Ruhestand entspannt genießen möchte, muss selbst vorsorgen.

Ein Baustein für Ihre Altersvorsorge ist die betriebliche Altersversorgung (bAV). Dank der Hilfe Ihres Arbeitgebers und staatlicher Förderung zahlen Sie nur etwa die Hälfte Ihrer Beiträge. Später erhalten Sie eine lebenslange zusätzliche Rente und schließen so einen Teil Ihrer Versorgungslücke im Alter.

Bevor es eng wird: für das Alter vorsorgen

  • Le­bens­lan­ge Ren­te o­der wahl­wei­se Ka­pi­tal­zah­lung
  • Beiträge werden durch Steuer- oder Sozialabgaben­ersparnis mitfinanziert
  • Erworbene Ansprüche können nicht verfallen
  • Der Bei­trag kann flexi­bel ge­stal­tet wer­den
  • Weiterführung der bAV bei einem Arbeitgeber­wechsel

Vertrags­partner: VGH Provinzial Lebens­versicherung Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover

Und so funktioniert’s

Nutzen Sie die Vorteile der bAV.

Das Erfolgslabel: der VGH Altersvorsorge Fonds

Exklusiv nur mit der VGH Rente.

Details

Maßanfertigung: die VGH FirmenRente im Detail

Vorsorge nach Maß: Wie möchten Sie sparen? Sicherheit und Renditechancen: Die VGH FirmenRente gibt es in zwei Anlagemodellen. Sie können Ihre bevorzugte Variante wählen. Beide Optionen garantieren Ihnen bereits bei Vertragsabschluss eine lebenslange Mindestrente in gleichbleibender Höhe.

VGH Rentenrechner

Finden Sie in nur 15 Sekunden heraus, ob Ihre gesetzliche Rente für einen entspannten Ruhestand reicht.

An Ihrer Seite, wenn’s doch mal eng wird: der Beitragsretter

Der Beitragsretter ist die perfekte Ergänzung zur VGH FirmenRente Balance: Wenn Sie berufsunfähig werden, übernehmen wir die Beiträge für Sie und Ihre Altersvorsorge ist gesichert – damit Sie sich im Fall der Fälle nicht auch noch Sorgen um Ihre Rente machen müssen. Ein weiteres Plus: Der Beitragsretter kann ohne Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden.

Sparkassen-Kommunalrente

Viele Beschäftigte im kommunalen öffentlichen Dienst wissen nicht, dass sie trotz Absicherung durch die Zusatz­versorgungs­kasse eine Versorgungs­lücke haben. Mit der Sparkassen-Kommunal­rente können Sie Ihren Lebens­standard im Alter durch eine betriebliche Alters­vorsorge zusätzlich absichern – und dabei Steuern und Sozial­abgaben sparen. Sprechen Sie einfach Ihre Beraterin oder Ihren Berater an oder informieren Sie sich bei Ihrem Arbeit­geber.

Services

Schnelle Antworten finden: FAQ - Die häufigsten Fragen und Antworten zur VGH FirmenRente

Was passiert bei einem Arbeitgeberwechsel?

Der Vertrag kann in der Regel bei einem neuen Arbeitgeber weitergeführt werden. Alternativ können Sie den Vertrag gegebenenfalls auch privat weiter fortführen.

Oder wenn ich in Elternzeit gehe oder aus gesundheitlichen Gründen ausfalle?

Sie können die Versorgung beitragsfrei stellen, das heißt Ihr vorhandenes Vertragsguthaben wird weiter verzinst. Und später steigen Sie einfach wieder ein.

Was ist, wenn ich arbeitslos werde?

Die erworbenen Ansprüche sind sicher und stehen ausschließlich Ihnen zu. Weder Ihr Arbeitgeber noch der Staat haben Zugriff darauf.

Anbieter: VGH Versicherungen, Provinzial Lebensversicherung, Schiffgraben 4, 30159 Hannover; Tel. 0800 1750 844 (kostenfrei) oder 0511 362 0 (zum üblichen Ortstarif), Fax 0511 362 29 60, E-Mail: service@vgh.de, Handelsregister: HRA Hannover 26226

i